2 comments on “Bericht aus dem Stadtrat

  1. Steffen Lehmann

    Warum steigen die Gebühren, wenn Kosten gespart werden?
    Das passt nicht zusammen.

    1. admin4 Post author

      Sehr geehrter Herr Lehmann,
      Das passt schon zusammen. Ein Beispiel: Kosten für Energie steigen Jahr für Jahr. Um zu verhindern, dass die Ausgaben in einem Betrieb proportional mit steigen, muss man den Energieverbrauch senken. Das Energieeinsparpotential ist natürlich begrenzt; soll der Betrieb laufen, verbraucht er Energie. Die Energieeinsparung bewirkt also nicht zwangsläufig eine Senkung der Ausgaben, manchmal ist es „nur“ eine geringere Steigung. Bei der Schmutzwasserentsorgung hat zum Beispiel diese Entscheidung für eine Ersparnis gesorgt: Die Kläranlage Hirschfelde wurde nach deren Zerstörung durch das Hochwasser im Jahr 2010 nicht wieder aufgebaut. Ein Variantenvergleich ergab, dass die Weiterleitung des Abwassers in die Zittauer Kläranlage die kostengünstigere Lösung war, und so wurden sowohl Investitionskosten als auch Betriebskosten eingespart. Des Weiteren wurde der Wiederaufbau der Zittauer Kläranlage natürlich auch mit Blick auf die Energieeffizienz der Anlage getätigt. Dies und anderes führte dazu, dass unsere Abwassergebühren in erfreulich geringem Maß steigen. Herzliche Grüße A. Kluttig

Kommentar verfassen