ZKM TourismusilluKaum ein anderes Thema hat es regional zu solchen medialen Ehren geschafft, wie der Tourismus innerhalb der Region. Doch nicht immer sind es Erfolgsmeldungen, die verkündet werden. Nicht selten sogar Auseinandersetzungen zwischen Organisationen, Unternehmern und Kommunen. Seit Jahrzehnten wird das Geschäft mit Besuchern und Gästen als Ersatz zur stark reduzierten Industrie genannt. Doch damit ist die südliche Oberlausitz nicht allein, diese Sicht teilt sie mit zahlreichen anderen – ebenfalls attraktiven Regionen. Doch haben wir hier nicht noch ganz andere Potentiale? Besondere Architektur trifft landschaftliche Schönheit, Mundart verwundert, Gastronomie überrascht, Kulturerlebnisse locken. Angesichts der Zahlen bleibt dennoch das Gefühl, der Schatz Tourismus ist noch nicht gehoben. Ob das so ist und wenn ja warum, diskutieren wir beim 2. Wein-Talk mit Leuten die es wissen könnten. Sie sind herzlich dazu eingeladen, am Donnerstag, dem 24.4. 2014 in Zittau, im schönen Spiegelsaal im Wirtshaus zur Weinau, ab 19 Uhr die Podiumsdiskussion zu verfolgen und vielleicht auch die eine oder andere Frage loszuwerden.
Es moderiert Lutz Günther und folgende Personen diskutieren:

Annette Scheibe, Geschäftsführerin Trixi-Park gGmbH

Rüdiger Schaper, Geschäftsführer KIEZ Querxenland gGmbH

Dr. Klaus Schwager, Gründer und Cheforganisator O-See-Challenge

Dirk Keil, Burgwart auf dem Berg Oybin

Thomas Zenker, Stadt und Kreisratskandidat, Vorsitzender ZKM

Posted in: Allgemein.
Last Modified: April 26, 2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.