150610_ZfZDer erste Wahlgang ist für ZKM äußerst positiv gelaufen, nun ist nur wenig Zeit, den 2. Wahlgang am 28. Juni 2015 vorzubereiten.
Das Gesicht von Thomas Zenker kennen in Zittau inzwischen die meisten, nun wird es Zeit, einige der Unterstützer zu zeigen. „Warum machen die das?“, könnte jetzt der eine oder die andere fragen. Die Antwort ist leicht: die Befürworter unserer Ideen und Problemlösungsansätze kommen aus allen Altersgruppen, aus allen Bildungsebenen, aus allen Bereichen des Lebens in unserer Stadt und den Ortsteilen. Es eint sie die Überzeugung, dass Zittau neue Ideen, kraftvolle Lösungsansätze und einen starken Oberbürgermeister braucht, um eine lebenswerte Stadt für alle zu sein. Und genau diese Menschen sind die im Wahlkampf gern beschworene „bürgerliche Mitte“, die sich gemeinsam für eine Idee engagiert. Die Gesichter unserer Kampagne sollen zeigen: Zittau kann mehr. Mit Ihnen und Thomas Zenker als Oberbürgermeister.

In den kommenden Tagen werden Ihnen einige bekannte, aber auch unbekannte Gesichter begegnen. Über unseren Facebook-Kanal begründen die Unterstützer immer auch, warum sie Thomas Zenker ihre Stimme geben. Den Auftakt macht heute Andreas Langhammer, Geschäftsführer der Firma Sachsenfenster, Wirtschaftsprofi und Zittauer mit Weitblick.

Posted in: Allgemein.
Last Modified: Juni 10, 2015

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.