Denkmal KlosterkircheFast geschafft! Danke Zittauer und Zittauerinnen. Die Summe fürs Säubern des Gefallenendenkmals ist in erreichbarer Nähe. Jetzt also noch nen kleinen Endspurt bitte. Die ev.-luth. Kirchgemeinde hat den Auftrag schon mal ausgelöst, im Vertrauen, dass die Kosten auch per Spende zusammenkommen. Sobald es Witterung und Zeit zulassen, wird die Neugersdorfer Firma Stanke das Denkmal fachgerecht säubern.

Spenden bitte hierhin: TUZZ e.V. Stichwort: Klosterkirche IBAN: DE45 8505 0100 3000 2006 64 Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Was zuviel reinkommt, wird in einen Fonds gesteckt, der sich solcher Sachen in Zukunft annimmt. Der Verein Tradition und Zukunft Zittau e.V. stellt dafür sein Konto zur Verfügung. Eine überschaubare Jury oder einen Beirat müssten wir dafür noch finden – es gibt ja leider immer wieder solche Fälle. Der jüngste Vandalismusfall am Rolandbrunnen auf dem fast fertig sanierten Markt zeigt, dass es genug Menschen gibt, die sich zu etwas hinreißen lassen, was fast alle anderen in Zittau sehr ärgert.

Posted in: Allgemein.
Last Modified: Dezember 16, 2014

One comment on “Endspurt für die Denkmalsreinigung

  1. Dieter

    Eigentlich haben solche Leute keine Gnade verdient. Auch wenn sie eine schlechte Kindheit hatten und so weiter, sie haben sich genauso, wie wir, an die Gepflogenheiten und die Normen der Gesellschaft zu halten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.