Die Wählervereinigung „Zittau kann mehr e.V.“ wird einen weiteren aktiven Beitrag zur Belebung der Zittauer Innenstadt leisten. In den Mittelpunkt unserer Bemühungen im April rücken wir hierbei den wöchentlich stattfindenden „Frischemarkt“ am Samstagvormittag.
Rathaus_ClaimDazu unser Vereinsvorsitzender Andreas Langhammer:
„Im vergangenen Jahr haben Studierende des IHI eine Studie erstellt, mit welchen Möglichkeiten man den Frischemarkt aufwerten und damit die Frequenz der potentiellen Kundschaft erhöhen könnte. Ein Ergebnis dieser Untersuchung war, dass die Möglichkeit und ein Anlass zum Verweilen vor Ort geschaffen werden sollte. Dies z.B. mit kleinen kulturellen Darbietungen sowie informativen Hotspots organisiert durch lokale Vereine. Dieses Ergebnis der Studenten des IHI möchten wir in diesem Frühjahr als Verein im Rahmen unserer Möglichkeiten in die Praxis überführen.
Daher wird der „Zittau kann mehr e.V.“ im April 2017 an vier Samstagen Aktionen und Programme auf dem Zittauer Markt direkt neben dem Frischemarkt vorbereiten und mit kulturellen Einrichtungen und lokalen Vereinen organisieren.“

Nachdem es erst kürzlich hieß „Schneemänner erobern den Markt“, wird auf dem Zittauer Markt am 01.04.2017 das Motto ausgegeben:
„Eine Party für den Berggeist“.
Gegen 10:15 Uhr wird das Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau aus der speziell für Kindergärten und Grundschulen erarbeiteten Produktion einen musikalischen Ausschnitt präsentieren.
Waldgeister bereiten eine Geburtstagsparty für Rübezahl vor. Und erforschen hierbei unterhaltsam unterschiedliche Bräuche im Dreiländereck. Eine musikalische Entdeckungsreise für Klein und Groß kann beginnen!
Zuvor wird sich in unserem vor Ort aufgebauten Cafè gegen 10:00 Uhr das „Glücksrad“ drehen und es werden 5 Gutscheine für den Frischemarkt im Wert von je 10,- EUR verlost. Teilnehmen kann jeder, der den Frischemarkt besucht. Die Lose werden kostenlos verteilt.

Posted in: Allgemein.
Last Modified: März 23, 2017

Kommentar verfassen