Liebe Zittauer/-innen, das habt Ihr wirklich toll gemacht: Kurz vor vier war unser Kuchen trotz Nachlieferung vom nahen Bäcker ausverkauft, dann konnten wir nur noch den restlichen Kaffee (großes Lob aus vielen Zittauer Mündern an konja buna Dresden) verkaufen und dank der Zittauer Bioase ein bisschen kindgerechte Saft- und Kakaobar machen.  Leider mussten wir also viele Leute mit nem Becher Kaffee zu den Kollegen mit den Bratwurstständen schicken. Aber trotzdem herrschte sehr entspannte nette Stimmung auf unserer Wiesenecke. Viele genossen es einfach, mitten in der schönen Weinau auch mal ein bisschen naturnah auszuruhen, ihren Kindern beim Ponyreiten (Unser Dank dem Weinau e.V. und dem Ponyhof für die tolle Platzwahl) oder den Modellfliegern zuzusehen oder einfach nur ein Schwätzchen zu halten. So ein Volksfest strengt ja auch an.

UND JETZT KOMMT’S: 821 EURO sind zusammen gekommen, die wir nun für ein schönes Fest und ein Bücherpaket für die Kinder im Zittauer Flüchtlingsheim spenden können. Denn dort ist Familienleben alles andere als einfach.

Wir sind überwältigt. Das war allein mit den Einnahmen für Kaffee, Kuchen, Apfelsaft und Wasser gar nicht möglich. Unsere Gäste haben ziemlich oft nach oben aufgerundet oder was extra in die Kasse gelegt. DANKE!


Weinau lebt.
Zittau kann mehr.
Auch helfen.

Posted in: Allgemein.
Last Modified: Mai 2, 2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.