Mit erheblicher Verspätung veröffentlichen wir hier unseren Bericht aus der Stadtratssitzung im Dezember 2015. Das online-Stellen des Berichts ist im Weihnachtstrubel untergegangen, wir hoffen, Ihr könnt uns verzeihen.

Stadtratsbericht Dezember 2015

Posted in: Allgemein.
Last Modified: Dezember 28, 2015

One comment on “Bericht aus dem Stadtrat – Dezember 2015

  1. Gert W. Knop

    Es ist erfreulich, dass ein potentieller Investor für die Mandaukaserne gefunden wurde! Und der besondere Dank geht an alle Unterstützer, das für Zittau so wichtige historische Denkmal zu sichern und vor einem Abriss zu bewahren!

    Die Umgestaltung des Humbodt-Center, ist eine gute Sache und „Supermärkte oder Discounter“ auf der grünen Wiese widersprechen nicht unbedingt diametral einer Stärkung der Zittauer Innenstadt. Im Gegenteil, diese Einrichtungen „stärken“ Zittaus Wirtschaft in nicht unerheblichem Sinne und sind unentbehrlich als „Einkaufsmagneten“ für die Konsumenten aus den Nachbarländern.

    Wichtig vielmehr ist eine intensivere Förderung des Einzelhandels in Zittaus Innenstadt und ich frage mich, was Frau Heymann hierfür unternimmt! Bisher ist nichts zu sehen und immer mehr Geschäfte in der Innenstadt geben auf!

    Hier muss etwas unternommen werden und wenn Frau Heymann sich hierzu nicht in der Lage sieht, muss für sie eine entsprechende Ersatzperson gefunden werden, die etwas für den Erhalt und mehr noch für die Erweiterung des Innenstadteinzelhandels unternimmt!

    Ein Ladenschluss an Samstagen um 12:00 Uhr ist für Zittau ein „No go“!! Der Ladenschluss sollte mindestens auf 16:00 Uhr verlängert werden. Zahlreiche Besucher Zittaus werden es danken!

    Wichtig für Zittau wäre die Einführung eines Samstag-Markts, sowie die Neubelebung der Fleischbänke!
    Entsprechend wäre der Bau eines EKZ in der Neustadt ein „No go“!! Zittau benötigt dringend die vorhandene
    Kaufkraft für den Einzelhandel in der Innenstadt. Allerdings bemängele ich aber auch, dass in das umgestaltete
    Humboldt-.Center kein Elektronikfachmarkt einziehen wird, als Konkurrent zum teuren Euronics-Markt.

    Mit besten Grüßen und frohes gelingen für 2016!

    Gert W. Knop

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.