Kontakt

Zittau kann Mehr

Mail: interesse@zittau-kann-mehr.de

Telefon: 03583 7955572

Facebook: www.facebook.com/zittaukannmehr

 UNSER SPENDENKONTO:

Gute Wahlwerbung muss nicht teuer sein – etwas Geld brauchen wir aber schon.
Wir freuen uns über Ihre Spende.
Entweder als Überweisung auf unser Konto

IBAN: DE28 8559 0100 4558 1377 09
BIC: GENODEF1NGS

bei der Volksbank Löbau-Zittau e.G.

oder ganz einfach online über PAYPAL

 

3 comments on “Kontakt

  1. Gert W. Knop

    Sehr geehrter OB Zenker,

    es freut mich, dass jetzt auch tschechische Freunde vermehrt nach Zittau ziehen und dass Ihr Kontakt mit dem Liberecer OB so gut ist!!
    Ebenso, dass „Ausländerfeindlichkeit“ wie von PEGIDA in Zittau keine Chance hat!

    Wie steht es mit der Mandaukaserne? Diese wär doch bestens geeignet für die Unterbringung von Flüchtlingen. Auch mit den Fleischbänken muss unbedingt etwas
    geschehen. Ich hatte ja mehrmals bereits hierfür Vorschläge gemacht!

    Andere Schwerpunkte wäre eine Umsiedlung einiger städitschen Bereiche in die Breite Straße und auch in das ehemalige Finanzamt am Markt, was ein guter neuer Standort für die Touristen-Info wäre. In dem, Leerstand in der Breite Straße könnte z.B. auch das Sozialamt einziehen, zusammen mit dem Ausländeramt. Es war eine Fehlentscheidung, diese so weit außerhalb der Innenstadt anzusiedeln! Sozialhilfeempfänger und Flüchtlinge können sich die Fahrten mit den Stadtbussen nicht leisten und der Fußweg von der Innenstadt ist lang! Hier muss etwas geschehen!!

    Auch sollte die ehemalige Baugwerkeschule endlich wieder genutzt werden. Warum die VHS in das Salzhaus umzog ist mir sowieso noch unbegreiflich. Hier könnte z.B. Deutschunterricht für Flüchtlinge angeboten werden, sowie andere relevante Kurse.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gert W. Knop (Dipl.-Ing. (FH)

  2. Gert W. Knop

    Sehr geehrter Ob Zenker,

    Mein Vorschlag zur neuen Städtepartnerschaft: Perm im Ural.
    Perm
    Zentrum für deutsche Sprache an der Permer staatlichen geisteswissenschaftlichen pädagogischen Universität

    http://www.pspu.ru
    Ich könnte dort Lesungen meiner Gedichte und Kurzgeschichten halten.

    Mit vielen Grüßen

    Gert W. Knop

  3. Gert Knop

    Zu: Übernahme der Geschäftsbesorgung der Touristeninformation Zittau durch die Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft mbH:

    Dies ist generell eine gute Sache, jedoch muss ich leider bemängeln, dass die Zittauer Touristinformation sich noch immer in den kleinen und unzureichenden Räumen des Rathauses befindet. Ich hatte bereits einige Male vorgeschlagen, dass die Touristinformation in das schon lange leerstehende Gebäude des ehemaligen Finanzamtes umziehen sollte. Mit einer Zusammenlegung alleine it es nicht getan!

    Ein weiterer Punkt, den ich bereits des öfteren schon bemängelte, sind die viel zu frühen Ladenschlusszeiten der Geschäfte der Innenstadt an Samstagen. Ich konnte bereits bei vielen Besuchern Zittaus feststellen, dass sie sehr enttäuscht darüber waren, dass sie nach 12 Uhr an Samstagen vor geschlossenen Geschäften standen. Und nur zu einem Restaurantbesuch waren sie nicht nach Zittau gekommen.

    Oft hatte ich auch schon die Etablierung eines regulären Regionalmarktes (die Bezeichnung „Frischemarkt“ ist meiner Meinung nach unzureichend) an Samstagen angesprochen, und zwar ausschließlich mit landwirtschaftlichen Produkten der Drei-Länder-Region.

    Auch müssten die Fleischbänke endlich einmal aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt werden, die dann ein zusätzlicher Magnet für Zittau und seine Besucher wären. Hier müsste auch die Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft mbH einmal etwas in die Wege leiten.

    MfG

    Gert W. Knop

Kommentar verfassen