Bildschirmfoto 2014-08-28 um 12.55.48Es hat ein wenig gedauert, bis wir uns entscheiden konnten, wie und vor allem mit wem die Kreistagsarbeit von „Zittau kann mehr“, vetreten durch Thomas Zenker, stattfinden sollte.  Keine Frage, per Definition sind wir als Wählervereinigung natürlich auch unter der großen Überschrift der „Freien Wähler“ einzuordnen. Dieser nicht parteilichen Zusammenarbeit und breiten bürgerlichen Basis fühlen wir uns auch verpflichtet.

Nachdem vom Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler im Kreistag, Stefan Hornig, die konkrete Anfrage im Auftrag der Fraktion kam, haben wir uns das dennoch gut überlegt, wollen wir doch auch unsere Inhalte in den Kreis transportieren. Nach einigen Gesprächen war es dann klar. Ein einzelner Vertreter von „Zittau kann mehr“ hätte im Kreistag ohnehin keine Chance auf echte Mitwirkung, es bei gibt bei den Freien Wählern keinen Fraktionszwang aber gut strukturierte Zusammenarbeit und inhaltliche Diskussionen sind gewährleistet, die weiteren Beteiligten verfolgen ähnliche Ziele wie wir. Gemeinsam mit den anderen Wählervereinigungen wie „Klartext“ aus Weißwasser, der „Löbauer Liste“, den „Bürgern für Görlitz“, „Kinder und Jugend im Kreis“ aber auch mit den Freien Bürgern Zittau (vertreten durch OB Arnd Voigt) ist eine neue Kreistagsfraktion gebildet worden. Als zweitstärkste Fraktion sind zwar alle Beteiligungen an den entscheidenden Gremien gewährleistet, der mehr als doppelt so starken CDU-Fraktion wird aber nur mittels konstruktiver Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und Fraktionen oder aber mit sehr guten Argumenten beizukommen sein. Ganz im Sinne unserer ersten gemeinsamen Erklärung als Fraktionwerden wir bestrebt sein „gemeinsam mit den anderen demokratisch gesinnten Kräften des Kreistages unseren schönen Landkreis Görlitz aktiv und kreativ mitzugestalten.“

Thomas Zenker wird von der Fraktion der Freien Wähler aller Voraussicht nach in die Ausschüsse für Gesundheit und Soziales  sowie für Kreisentwicklung entsendet.

http://fw-kreistag-goerlitz.de/

Posted in: Allgemein.
Last Modified: August 28, 2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.