100UnterschriftenkleinLiebe Freunde,

ganz so einfach wie gestern abend hier vermeldet ist das Sammeln der Unterstützerunterschriften dann leider doch nicht. Nach Rücksprache mit dem Büro des Wahlleiters müssen die Unterschriften persönlich und Vor Ort im Rathaus abgegeben werden, sobald unsere Wählervereinigung zur Vorabstimmung zugelassen ist. Konkret sieht das so aus:

1.) Wir wählen hoch offiziell unsere Kandidaten für Stadtrats- und Kreistagswahl.
2.) Wir reichen den Wahlvorschlag Zittau kann mehr e.V. (ZKM) inklusive Kandidatenliste beim Wahlleiter ein.
3.) und nun kommen die Unterstützer ins Spiel: Sobald der Wahlleiter unsere Vereinigung für zur Wahl zugelassen erklärt, werden beim Wahlleiter im Rathaus Unterstützerlisten ausgelegt. Dort müssen sich die Unterstützerinnen und Unterstützer persönlich eintragen und die Unterstützer-Erklärung ausfüllen.

Und das sogar 2x, denn wir treten ja für Stadtrats- und Kreistagswahl an.

Auch hier gilt: Unterstützerunterschriften können nur mit Hauptwohnsitz in Zittau gemeldete, wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger sein.

Alles etwas kompliziert…. Wir bitten vielmals um Entschuldigung für das leichte Informations-Hin-und-Her.

Posted in: Allgemein.
Last Modified: Februar 20, 2014

One comment on “100 Unterschriften gesucht

  1. Rebecca Smith

    Euch toi toi toi!!! Ich bin nicht wahlberechtigte Bürgerin, leite dieses aber gerne weiter. LG!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.